Monday, 17 April 2017 - SophiaE


Die neue Woche begann für meine Austauschpartnerin und mich schon sehr früh. Wir sind um 5 Uhr aufgestanden, da wir noch vor dem eigentlichen Unterrichtsbeginn Bowling lesson hatten. Wie jedes Mal hat es total viel Spaß gemacht.


Anschließend haben sich 16 deutsche Schüler getroffen, um die Russell Middle School zu besuchen. Nach einer kurzen Schulhausführung durch ausgewählte Schüler dort und einem Gespräch mit der Leiterin der Schule, Ms Johnson, teilten wir uns auf 5 Gruppen auf und besuchten 7. Klassen. Dort hielten einige ihre Präsentation, die wir schon daheim vorbereitet haben. Obwohl wir alle sehr nervös waren, mussten wir feststellen, dass es gar nicht so schlimm war wie wir uns es vorgestellt haben.

Währenddessen folgte die andere Hälfte der GAPP-Teilnehmer ihren jeweiligen Partnern in den Unterricht, wo viele heute im Deutschunterricht bei Herrn Taylor ihre Präsentation vorführten. Dem shadowing schlossen wir uns nach unserer Rückkehr um ca. 11:30 an.

Den Nachmittag ließen meine Partnerin und ich eher ruhiger angehen, da wir am Abend das Musical „Once“ anschauten. Wir waren alle sehr begeistert. Nach einem langen Tag gingen wir müde ins Bett.

SophiaE